Archive for the ‘ SEO ’ Category

Recht auf Vergessen bei Google: Zehntausende Löschanträge

Sonntag, Juni 29th, 2014

Recht auf Vergessen bei Google

Die Möglichkeit, Verweise bei der Suchmaschine entfernen zu lassen, wird offenbar rege genutzt. Google informiert, dass über 40.000 Anträge gestellt wurden.


Am ersten Tag hatte es 12.000 Anfragen gegeben. Jetzt wird klar, dass das Interesse auch danach hoch geblieben ist. Das wirft die Frage auf, wie hoch der Aufwand von Google für die Bearbeitung am Ende sein wird und wie lange die Prüfung dauern könnte. Google-Chef Larry Page hatte bereits gewarnt, die EuGH-Entscheidung könne jungen Internet-Startups schaden, die nicht über die Ressourcen seines Konzerns verfügten.

 

Die Flut von Anträgen zur Löschung von Suchergebnissen bei Google ebbt nicht ab. Bis Montagabend gingen rund 41.000 Anträge ein, wie ein Google-Sprecher am Mittwoch mitteilte. Der Konzern hatte erst am Freitagmorgen in Europa ein Online-Formular für die Anträge freigeschaltet. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte vor gut zwei Wochen entschieden, dass Europas Bürger Google dazu verpflichten können, Links zu unangenehmen Dingen aus ihrer Vergangenheit aus dem Netz verschwinden zu lassen.

Google macht noch keine Angaben dazu, wie viele Links von den Anträgen betroffen sind und wie sich die Anfragen auf einzelne europäische Länder verteilen. Von den „einigen tausend“ Anträgen, die noch vor Bereitstellung des Web-Formulars eingingen, kamen laut Google 40 Prozent aus Deutschland.

Google soll die Verweise aus seiner Ergebnisliste entfernen, wenn dort enthaltene Informationen das Recht auf Privatsphäre und Datenschutz einer Person verletzten. Die Informationen können dabei auch weiterhin im Netz verfügbar bleiben.

Google will nur Links in seinen Diensten in den 28 EU-Ländern sowie Island, Norwegen, Lichtenstein und der Schweiz löschen – nicht aber etwa in der Domain google.com. Der Konzern rechnet damit, dass es strittige Fälle geben wird, die vor Gericht landen werden.

 

Seite besuchen:

www.taz.de/

How Mastering Search Engine Optimization Can Improve Your Business

Samstag, April 19th, 2014

How Mastering Search Engine Optimization Can Improve Your Business

If you have a website, you are sure to have heard of the importance of high search engine rankings. You are probably wondering exactly how to get them and how they will add to your success. Follow these guidelines to discover new approaches for improving your site’s ranking on search result pages. (mehr …)

Mit einer SEO-Agentur und Eigenleistung erfolgreich im Web sein – ein SEO Seminar ist eine Möglichkeit

Samstag, April 19th, 2014

Suchmaschinenoptimierung ist heutzutage für jeden ein Thema, der für seine Webseite, ob kommerziell oder privat, mehr Besucher haben möchte. Gerade im kommerziellen Bereich gibt es so gut wie keine Branche, in der man ohne SEO überleben könnte. Für große Firmen ist das kein Problem. Sie beauftragen entweder eine teure Agentur, die eine langfristige SEO-Kampagne durchführen oder leisten sich eine eigene Abteilung, die sich um die Web-Präsenz kümmert, eine sogenannte inhouse-Lösung. Für kleine und mittlere Betriebe und noch mehr für Selbständige und Freiberufler ist es schwer, da mitzukommen. Sie haben nicht die Möglichkeiten, eigens dafür Leute einzustellen oder eine teure langfristige Kampagne von einer großen Agentur durchführen zu lassen. Aber auch da gibt es Möglichkeiten, erfolgreich im Web zu sein. Die Auswahl der Suchbegriffe, bei denen man gefunden werden will, sollte Nischen bedienen, die die „Großen“ nicht abdecken. Vor allem long-tail-keywords sind hier ein Thema. Es gibt auch kleinere SEO-Agenturen, die SEO Workshops anbieten, wo mit dem Kunden zusammen die Suchmaschinenoptimierung geplant und durchgeführt wird. Dafür muss sich der Unternehmer oder Selbständige natürlich mit der Materie auskennen. Um sich nicht alles selbst aneignen zu müssen, bieten Dienstleister SEO Seminare und Schulungen für SEO an. Es werden zuerst die grundsätzlichen Mechanismen erklärt, wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert. Welche Faktoren bestimmen das Ranking einer Webseite bei Google bei bestimmten Keywords (Suchbegriffen)? Was ist schädlich und was ist erfolgreich? Ein SEO Workshop umfasst die onpage- und offpage-Optimierung. Dabei wird vorausgesetzt, dass der Kunde nicht alles allein machen soll, sondern nach Erlernung der Basics und diverser Techniken zusammen mit dem SEO-Dienstleister optimiert. Er könnte z.B. in Foren Fragen zu seinem Thema beantworten und die Antwort mit einem Link versehen oder wenn er beim Surfen einen Blog findet, der thematisch passt und einen Kommentar mit einem Link schreiben. Auch die ständige Aktualisierung seiner Homepage oder des Webshops sollte er sich angewöhnen. Neue Artikel, neue Beschreibungen und andere Maßnahmen, die verdeutlichen, dass die Webseite ständig gepflegt wird. Es gibt noch etliches mehr, was man nach Absprache mit dem SEO-Dienstleister tun kann, das Handwerkszeug dazu bekommt in einem solchen SEO Seminar. Meistens reichen dafür 3-4 Stunden, um ein Bewusstsein zu schaffen, dass man ständig was tun muss und um grundlegende Techniken kennenzulernen. Jeder Selbständige oder Kleinunternehmer sollte über so eine Variante der Suchmaschinenoptimierung nachdenken. Nach dem Besuch eines der SEO Seminare kann man jeden Tag ein bisschen was machen, der Suchmaschinenoptimierer erledigt die komplizierteren Sachen. Er kostet zwar immer noch Geld, aber man das Ganze durch Eigenleistung reduzieren und trotzdem im Web erfolgreich sein. (mehr …)

Suchmaschine: Google fehlt es an Emotionen

Montag, August 12th, 2013

Der Einfluss der sozialen Netzwerke auf Suchergebnisse bei Google sei gering, schreibt SEO-Experte und Blogger Steven Broschart. Denn Algorithmen seien nicht in der Lage, Emotionen auszuwerten.

Welchen Einfluss haben soziale Netzwerke auf das Ranking der Suchergebnisse von Google? Viele SEO-Experten sehen einen direkten Zusammenhang. Viele positive Bewertungen der Nutzer zeigten ein ehrliches und repräsentatives Bild eines Produkts, einer Person oder Website. Das stimmt nicht. Denn Algorithmen sind nicht in der Lage, objektive Sachverhalte von den Nutzeraktivitäten abzuleiten. (mehr …)

SEO umfasst heute wesentlich mehr als nur onpage- und offpage-Optimierung

Dienstag, Juli 23rd, 2013

Als Laie hat man keine Vorstellung, was Seo – Berlin in diesen Tagen alles zum Inhalt hat. Das hat eine ziemliche Ähnlichkeit mit einem kompletten Marketing-Konzept als nur einen Ausschnitt wie den Aufbau von Links zu editieren. Eine nachhaltige Suchmaschinenagentur wird Ihnen all diese Sachen, die im Blogartikel bemerkt sind, vorschlagen bzw. nahelegen. 

Heute umfasst Suchmaschinenoptimierung wesentlich mehr Bereiche, als das früher der Fall war. Damals ging es hauptsächlich um onpage- und offpage-Optimierung, also die Verbesserung der Seite selbst und der Aufbau von Backlinks. Aber seitdem bei Google die Besucherzahl und die jeweilige Besuchszeit in das Ranking mit einfließen, wie auch sogenannte soziale Signale, wie Facebook Likes, Youtube-Videos und Tweets, kamen damit auch beim SEO neue Elemente hinzu, um die man sich kümmern muss. (mehr …)

Suchmaschinenoptimierung – Die erste Seite zählt

Mittwoch, Juni 5th, 2013

Sie möchten, dass mehr Menschen Ihre Website, Ihren Blog oder Ihren Online-Shop besuchen? Dass Ihre Webpräsenz bei den bekannten Suchmaschinen an oberster Stelle zu finden ist? Die Lösung heißt Suchmaschinenoptimierung!
Im Netz sichtbar werden durch Keywords – die erste Seite zählt.
Suchmaschinen für das Internet –die bekannteste ist zweifellos Google, die im deutschsprachigen Raum etwa 90 Prozent Marktanteil hat – arbeiten mit Auswahlalgorithmen. Eine der wichtigsten Faktoren ist dabei die Dichte entsprechender Suchworte, der sogenannten Keywords. Diese Keywords begegnen Ihnen beispielsweise bei den automatischen Suchvorschlägen, die Ihnen eine Suchmaschine anbietet. Dementsprechend umkämpft sind einige Keywords. Firmen wie die Berliner SEO (SEO= Search Engine Optimizing) unterstützen Sie dabei, Ihre Webpräsenz ganz vorne zu platzieren.
Das beste Suchergebnis ist natürlich der erste Platz : nur etwa 30 Prozent aller Benutzer von Suchmaschinen studieren nämlich die erste Seite der Suchergebnisse bis zum Ende- und nur etwa 10 Prozent nutzen die nachfolgende beiden Seiten für Ihre Recherche.
Suchmaschinenoptimierung in nahezu jeder Branche wichtig.
Das Internet ist inzwischen allgegenwärtig, sodass es sich im wahrsten Sinne des Wortes fast kein Anbieter von Produkten, Dienstleistungen oder Inhalten mehr leisten kann, nicht auf suchmaschinenoptimierte Inhalte zurückzugreifen. Eine täglich rapide wachsende Anzahl an Netzpräsenzen macht es für jeden Anbieter unerlässlich, sich hervorzuheben und sichtbar zu machen. Auch die Rolle sozialer Netzwerke wie Facebook, Google+ und Twitter wird für die Positionierung einer Webpräsenz zunehmend wichtiger.
Wie aber hier zwischen dem Tagesgeschäft den Überblick behalten? Ist es für den Inhaber einer Webpräsenz, der sich einen signifikanten Anstieg von Besucherzahlen wünscht, nötig, sich mit der ganzen Materie zu befassen und die entsprechenden Inhalte selbst zu erstellen?
Suchmaschinenoptimierung Berlin – Ihr Ansprechpartner für Keywords, Content und Co.
Die SEO Agentur Berlin ist Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um Keywords, Unique Content, Social Media und verwandten Themen. Wir übernehmen für Sie die Einbindung mit Ihnen genau abgestimmter Keywords in Ihre Webinhalte.
Sie erhalten von uns eine Übersicht über den anfänglichen Zustand der Besucherzahlen, dem weitere Dokumentationen folgen, sodass sie die Veränderungen der Suchergebnispositionen selbst mitverfolgen können.
Sprechen Sie uns ruhig an, wir beraten Sie gerne zu allen Themen rund um Suchmaschinenoptimierung. (mehr …)

Suchmaschinenoptimierung ist mehr als Linkaufbau und Onpage-Optimierung

Freitag, Mai 17th, 2013

Wenn man heutzutage Suchmaschinenoptimierung professionell anbieten möchte, reicht es nicht, nur über die technischen Belange Bescheid zu wissen. Um überhaupt eine erfolgreiche Kampagne starten zu können, muss sich der Anbieter für SEO auf das Thema seines Kunden einlassen. Die Keyword-Recherche ist eines der wichtigsten Aufgaben, bevor man mit der eigentlichen Kampagne beginnt. Natürlich gehören auch der Linkaufbau und die Optimierung der Webseite dazu. Wenn man es jedoch wirklich erfolgsversprechend machen will, sind noch andere Faktoren wichtig. Optimal ist es, in einem persönlichen Gespräch mit dem Kunden herauszufinden, wie sein Geschäft funktioniert, was sein Kunden wollen und welche Artikel gut gehen und welche nicht. Darüber hinaus sollte man selbst recherchieren, welche Leute sich für die Angebote des Kunden interessieren und welche Konkurrenz vorhanden ist. Dieses Wissen ist unerlässlich, um das Geschäft des Kunden wirklich zu verstehen. Sobald man diese Hintergrundinformationen hat, lässt sich eine maßgeschneiderte Kampagne erstellen, die auf die Bedürfnisse der potentiellen Kunden zugeschnitten ist. Diese Informationen fließen in die Texte auf der Webseite ein, genauso wie in den Beschreibungen und Titeln jeder einzelnen Unterseite. Wenn man weiß, wie die potentiellen Kunden ticken, hat an einen Vorsprung vor der Konkurrenz. Auch das ist ein elementarer Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung. Bei der Auswahl des für Sie richtigen Dienstleisters für SEO sollte man darauf achten, ob ein gewisses Interesse an Ihrem Geschäft besteht und ob der Dienstleister bereit ist, sich in das entsprechende Thema einzuarbeiten. Hat man da bereits das Gefühl, dass der Anbieter nicht wirklich Interesse aufbringt, sollte man sich nach jemand anderen umschauen. Diese Aspekte sollten Leute, die ihre Webseite für Suchmaschinen optimieren lassen möchten, im Auge behalten. Kaum einer weiß, dass Suchmaschinenoptimierung mehr ist, als bloßer Linkaufbau und Optimierung der Seitentitel. (mehr …)

Schulungen zur selbstständigen Suchmaschinenoptimierung

Mittwoch, Mai 15th, 2013

Um Ihrer Website und dem dazu gehörenden Gewerbe zu dem gewünschten Erfolg zu verhelfen ist es wichtig, dass die Website möglichst viele Besucher hat. Die allermeisten Besucher gelangen auf die Ziel-Website indem sie vorher einen Suchbegriff in eine Suchmaschine eingeben. Auf Grund dessen ist es absolut essentiell für den Erfolg einer Website, dass sie in den Listings der Suchmaschine möglichst weit vorne auftaucht, da sich kaum jemand die Mühe macht die Ergebnisse der Suchmaschinen-Suche besonders weit zu durchforsten. (mehr …)

Viele Inhaber von Webseiten vernachlässigen die onpage-Optimierung

Mittwoch, April 3rd, 2013

Als SEO-Dienstleister hat man logischerweise mit Kunden zu tun. Die Kunden, deren Webseite optimiert werden soll, haben in der Regel von Suchmaschinenoptimierung und der Technik im Web wenig bis keine Ahnung. Das ist auch nicht ihre Aufgabe, aber teilweise ist es erstaunlich, wie wenig die Kunden vom Internet Marketing wissen. Ich treffe z.B. immer wieder auf Kunden, die nicht wissen, dass die ersten 3 Ergebnisse bei Google, die ganz oben stehen, bezahlte Anzeigen sind. Genauso ist vielen nicht bekannt, dass der Title-Tag und der Description-Tag elementar wichtig sind, um in den Suchergebnissen einen derart guten Eindruck zu hinterlassen, dass die User auch Ihren Link anklicken. Wirklich schädlich wird es allerdings, wenn man Kunden immer wieder darauf hinweist, dass SEO nicht nur aus Linkaufbau besteht. Linkbuilding ist zwar ein ganz wichtiger Faktor bei der Suchmaschinenoptimierung, ohne geht es gar nicht. Genauso muss aber auch auf der Seite selbst optimiert werden. Das bedeutet im Klartext, aktuelle Inhalte, die einen hohen Informationswert haben und kompetent geschrieben sind, sind ein Muss. Google liebt es, wenn Sie hochwertige Inhalte zu Ihrem Business auf Ihrer Webseite anbieten. Viele Kunden wollen das nicht so recht glauben und pflegen ihre Webseite so gut wie gar nicht. Und da fängt es an, kritisch zu werden. Sie können als SEO-Dienstleister so viele hochqualitative Links aufbauen, wie Sie wollen. Wenn auf der Webseite selbst Inhalte liegen, die veraltet und nicht mehr relevant sind, wird Google die Seite nicht weit oben in den Suchergebnissen anzeigen. Es ist ja auch unnatürlich,  wenn auf der Seite nichts Neues passiert und trotzdem dauernd darauf verlinkt wird. Dabei ist es nicht so schwierig, gute Inhalte auf der Webseite unterzubringen. Wenn man selbst keine Zeit oder Lust hat oder nicht gerade das große Schreibtalent ist, kann man hochwertige, unique Texte schreiben lassen. Das kostet weniger, als Sie denken und Ihre Webseite wird dadurch für Google wesentlich attraktiver. Man kann das Ganze auf die kurze Formel bringen: Eher vernachlässigen Sie den Linkaufbau als die onpage-Optimierung. Denn mit guten Inhalten kann man in Einzelfällen auch ohne Backlinks auf der ersten Suchergebnisseite bei Google stehen. Umgekehrt ist das nicht der Fall, schlechter Inhalt wird immer schlecht ranken, egal, wie viel Backlinks eine Seite hat.  (mehr …)